Übermurgebiet – ein Ort der Kraftquellen

Die äußerste Nordostspitze von Slowenien an den Grenzen zu Österreich, Ungarn und Kroatien wird von der 950 Quadratkilometer kleinen Region Übermurgebiet gebildet. Prekmurje, wie die Region in slowenischer Sprache heißt, ist benannt nach dem Fluss Mur, der entlang der nördlichen Grenze verläuft.

Übermurgebiet

Übermurgebiet - der Fluss Mur mit einer schwimmenden Mühle

Der wichtigste Fluss des Gebietes ist aber die Ledava, die, vom österreichischen Burgenland kommend, das idyllische Tal Rogašovci und die malerischen Hügellandschaften von Goričko und Lendavske gorice durchfließt. Auf ihrem Weg parallel zur Mur durchquert sie auch den Hauptort der Region Übermurgebiet, die Kleinstadt Murska Sobota, bevor sie sich an der kroatischen Grenze mit den Feuchtgebieten und Altarmen der Mur vereinigt. Die Region hat eine bewegte Geschichte als Spielball der Nationen hinter sich. Habsburger, Ungarn und Jugoslawen haben das Gebiet abwechselnd annektiert, aufgeteilt und wieder vereint. Deshalb leben in der Region Prekmurje heute Menschen aus allen drei Ländern auf kleinstem Raum mit ihren spezifischen Traditionen und kulinarischen Spezialitäten einträchtig zusammen. In dieser verträumten Landschaft mit ihren zahlreichen Besonderheiten bleibt ein Slowenien Urlaub unvergessen.

Prunkvolle Schlösser, Weinberge und Natur
In einem Ferienhaus in Slowenien im nordöstlichen Hügelland ticken die Uhren langsamer. Fast scheint es, als sei die Zeit in den beschaulichen Dörfern zwischen den Weinbergen stehengeblieben. In Orten wie Jeruzalem, das einst von deutschen Kreuzrittern gegründet wurde, Lendava in der schönen Murebene oder im Grenzort Rogašovci geht das Leben gemütlich zu. Dazwischen erheben sich immer wieder prachtvolle Schlösser und ihre gepflegten Gartenanlagen. Darunter das größte Barockschloss Sloweniens, das über der Kleinstadt Grad an einem wahren Kraftort thront und für Kulturveranstaltungen genutzt wird, das romantische Schloss Negova, wo man von der historischen Apolonija durch die prunkvollen Räume geführt wird und Schloss Lendava mit seiner einzigartigen Kunstausstellung. Ein großer Teil der Landschaft in der Region Übermurgebiet wird durch den länderübergreifenden Naturpark Raab-Őrség-Goričko und durch die beiden Landschaftsparks Jeruzalemske gorice und Negova geschützt. Sie sind ein Eldorado für Radfahrer, denn insgesamt 600 Kilometer beschilderte Radwege ziehen sich durch die sanfte Hügellandschaft, vorbei an kleinen Kirchen, Weinberghäuschen, traditionellen Handwerksstätten, Bauernhöfen und heilenden Thermalquellen. Auch Wanderwege unterschiedlicher Schwierigkeitsgrade beginnen im Prekmurje-Gebiet direkt vor der Haustür der Ferienhäuser in Slowenien. Abenteuerlich ist übrigens eine Rundfahrt durch die Hügellandschaft mit einem Puch Oldtimer Motorrad, die vom Oldtimer Verein in Murska Sobota angeboten wird. Viele erkunden die Region auch hoch zu Ross oder bei einer Kutschenfahrt.

Allwetterprogramm zu jeder Jahreszeit
Die modernen Thermalbäder in Radenci, Moravske Toplice, Lendava und Banovci verfügen über Außenpoolanlagen und bieten eine willkommene Abkühlung an heißen Sommertagen. Im Frühjahr, Herbst und Winter zieht es Wellnessurlauber aus ganz Europa in die Thermalzentren in der Region Übermurgebiet. Als Schlechtwetterprogramm eignet sich ein Besuch im interaktiven Erlebnispark EXPANO, der direkt an der Autobahn A8 bei Murska Sobota liegt. Im modernen Ausstellungszentrum mit seiner futuristischen Architektur und dem angrenzenden Erlebnispark erfährt man die Geschichte und Gegenwart der slowenischen Region auf ganz neue Weise. Da das EXPANO-Gelände am Ufer des Sees Soboško jezero liegt, kann man zwischendurch eine Bootstour oder einen Segelausflug unternehmen oder zum Schwimmen gehen. Auch der Erlebnispark Vulkanija in Grad ist ein guter Tipp, wenn das Wetter einmal nicht so gut ist. Hier wird die geologische Geschichte des vulkanischen Ursprungs des Hügellandes von Goričko auf spannende Weise erzählt. Ein weiteres interessantes Museum über die Geschichte der Region Übermurgebiet wird im Schloss Sobotka Murska ausgestellt. Und was wäre ein Slowenien Urlaub ohne kulinarische Ausflüge? Bei jedem Wetter und zu jeder Jahreszeit kann man die Winzer und traditionellen Bauernmärkte in den Dörfern besuchen und an den regelmäßig stattfindenden Spezialitäten-Festivals teilnehmen. Das zwei Mal im Jahr stattfindende Streetfood-Festival in Sočna und das Bogračfest in Lendava sind ideale Möglichkeiten, um regionale Köstlichkeiten, wie die Süßspeise Prekmurska Gibanica, kennenzulernen.

Alle Ferienhäuser in Slowenien

Sie suchen ein Ferienhaus oder eine Ferienwohnung in Slowenien? Dann stöbern Sie in unserer großen Auswahl. Sie finden Unterkünfte in den beliebten Regionen von den Alpen bis zum Mittelmeer in ganz Slowenien.

So vielfältig wie das Land sind auch die Ferienhäuser und Ferienwohnungen, die Sie hier direkt online buchen können.

Zum Ferienhaus Slowenien >> Ferienhäuser Slowenien >>

Ferienhäuser Slowenien

Ferienhäuser Slowenien
Typisch Slowenisch

Typisch Slowenisch
Höhlen von Skocjan

Höhlen von Skocjan

Zur Startseite Ferienhaus Slowenien >>
Zur Übersicht Ferienhäuser Slowenien >>
Zur Übersicht Slowenien Urlaub >>
Zur Übersicht Regionen Slowenien >>