Untersteiermark – Thermen, Wasserfälle und Heilbäder

Nach der Region Krain ist die Region Untersteiermark, auf Slowenisch Slovenska Štajerska, die zweitgrößte Region in Slowenien. Das historisch bedeutende Gebiet erstreckt sich zwischen der unteren Mur sowie der oberen Save und war einst Teil des eigenständigen Herzogtums Steiermark.

Untersteiermark

Untersteiermark - Ptuj am Fluss Drau

Nach Ende des Zweiten Weltkrieges wurde das Gebiet von Österreich getrennt und die Grenze im Hügelland oberhalb der Dörfer Podigrac und Kresnica gezogen. Im Osten schließt sich das Übermurgebiet an. Reichsfreie Adelsfamilien, wie die Grafen von Cilli, haben das Aussehen der Städte Maribor, Celje und Ptuj durch ihren Reichtum geprägt. Der wichtigste Fluss der Region Untersteiermark ist die Drau, die in den Südtiroler Alpen entspringt, durch Osttirol und Kärnten fließt und dann bei Dravograd über die slowenische Grenze tritt. An ihren Ufern liegen die Städte Maribor und Ptuj, außerdem durchquert der mächtige Fluss den Naturpark Krajinski Park Sturmovec an der kroatischen Grenze. Obstgärten, Weinberge, idyllische Alpentäler, moderne Thermalzentren und spannende Ausflugsziele dürfen Reisende in einem Slowenien Urlaub in der Region Untersteiermark erwarten.

Zu Fuß, mit dem Fahrrad oder auf dem Rücken der Pferde
In der Region Untersteiermark verbergen sich wahre Naturoasen, die man beim Wandern, Radfahren oder bei Reitausflügen besuchen kann. Eines davon ist das 1.500 Meter hohe Pohorje-Gebirge, an dessen Ausläufern die Stadt Maribor liegt, und das bekannt ist für seine Wälder, Wiesen und Wasserfälle. Im Winter verwandeln sich die Hänge in ein weißes Paradies für Wintersportler. Auch das Draufeld und Ptuj-Feld mit den idyllischen Weinbergen bieten einzigartige Urlaubserlebnisse beim Radfahren und Wandern. Das im Landschaftspark Logarska Dolina geschützte Logartal zählt sogar zu den schönsten Alpentälern Europas. Das abgelegene Tal mit seinen Sennwirtschaften, den traditionellen Hochgebirgshöfen und Almhütten ist beliebt bei Naturliebhabern und Aktivurlaubern – im Sommer zieht es Wanderer in die saftig grüne Bergwelt und zu den über 20 Wasserfällen, im Winter kommen die Skifahrer, Snowboarder und Langläufer in die winterliche Zauberwelt. Auch für Badeurlauber hat die Region Slovenska Štajerska einzigartige Bademöglichkeiten zu bieten. Im Tal von Savinjska gibt es sogar mehrere Seen, die zum Baden, Angeln und für Segeltouren geeignet sind. Ein beliebtes Badegewässer ist der See von Ptuj, der Ptjusko jezero. In Ptuj befindet sich außerdem eine der sieben Thermen der Region Untersteiermark, die mit ihren modernen Wellnessanlagen und Wasserlandschaften ganzjährige Urlaubserlebnisse bieten.

Vom Kulturgenuss zum kulinarischen Genuss
Maribor, Ptuj und Celje sind Schatzkammern der Geschichte und Kultur. In Maribor, das im Jahr 2012 zur europäischen Kulturhauptstadt gekürt wurde, wächst im mittelalterlichen Stadtkern Lent die älteste Weinrebe der Welt, deren Alter auf 400 Jahre geschätzt wird. Die Stadtburg von Kaiser Friedrich III., der Wasserturm mit den Resten der Stadtbefestigung aus der Renaissance und die zahlreichen Kulturveranstaltungen sind weitere gute Gründe, um Maribor zu besuchen. Über der Stadt Ptuj, die als älteste Stadt Sloweniens gilt, thront auf einem Berg das imposante Schloss, das im venezianischen Stil errichtet wurde. Die gesamte Altstadt ist denkmalgeschützt, aber vor allem ist ein Ausflug nach Ptuj interessant, wenn eines der überregional bekannten Festivals, wie das Internationale Filmfestival Primus, die Römer-Spiele oder die größte Karnevalsveranstaltung Sloweniens stattfinden. Es zahlt sich also auch aus, wenn man außerhalb der sommerlichen Hochsaison ein Ferienhaus in Slowenien in der Region Untersteiermark bucht. Das ganze Jahr über ist auch die Schokoladenmanufaktur in Olimje geöffnet, deren süßen Duft man bereits über Kilometer riechen kann. Die mittelalterliche Stadt Celje, das Žički Kloster, das ehrwürdige Schloss Mokrice und die römische Nekropole im Savinja-Tal zählen zu weiteren interessanten Ausflugszielen für Groß und Klein. Urlauber in den Ferienhäusern in Slowenien, die in der Region Untersteiermark liegen, finden eine Vielzahl an hervorragenden Restaurants, die einheimische Spezialitäten, wie den gefüllten Blätterteigkuchen Gibanica, deftige Bratwurst mit Sauerkraut und die Buchweizenklöße Zganci servieren.

Hier finden Sie alle Ferienhäuser in der Untersteiermark >>

Alle Ferienhäuser in Slowenien

Sie suchen ein Ferienhaus oder eine Ferienwohnung in Slowenien? Dann stöbern Sie in unserer großen Auswahl. Sie finden Unterkünfte in den beliebten Regionen von den Alpen bis zum Mittelmeer in ganz Slowenien.

So vielfältig wie das Land sind auch die Ferienhäuser und Ferienwohnungen, die Sie hier direkt online buchen können.

Zum Ferienhaus Slowenien >> Ferienhäuser Slowenien >>

Ferienhäuser Slowenien

Ferienhäuser Slowenien

Zur Startseite Ferienhaus Slowenien >>
Zur Übersicht Ferienhäuser Slowenien >>
Zur Übersicht Slowenien Urlaub >>
Zur Übersicht Regionen Slowenien >>